Freitag, 22. Juli 2011

Pucksack

Für das neue Knöpfchen gibt es einen Pucksack, damit es auch gemütlich verpackt werden kann, wenn es im Winter schlüpft:
Außen Baumwollfleece und Innen kuscheliger Molton. Der Schnitt ist selbstgebastelt.
Schönes Wochenende wünsch ich euch!!!

Kommentare:

  1. Eeeeeeeek! Ist das süß! *kreisch*

    Oh, mann und wir kommen langsam aus dem Schlafsack-Alter raus … Freue mich sehr auf dein Knöpfchen und die Dinge, die du noch nähen wirst :.D

    AntwortenLöschen
  2. Ohhhhhh, der Pucksack ist ja süß geworden. Da kann das kleine Knöpfchen ja nur gut drin schlagen.
    Lieber Gruß, Muriel

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    dankeschön für das nette "Willkommen"! :-) Hab das mit der Leseliste gleich mal reingebastelt, danke für den Hinweis! Dein Pucksack ist wirklich sehr niedlich geworden... ich hätte ihn wahrscheinlich bis zur Ankunft des kleinen Menschenkindes schon ständig irgendwo in Sichtweite liegen und würde immer heimlich drüberstreicheln... :-)
    Viele Grüße
    Hella

    AntwortenLöschen
  4. Oh, das Teilchen ist aber wirklich zuckersüß! LG, Katha

    http://lieblings-blog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  5. Hach was hab ich bei meinen beiden Mädels diese Pucksäcke geliebt. Sie fühlen sich darin so wohl die kleinen Mäuschen...
    Eine schöne Kugelzeit wünsch ich noch, wenn ich das deinem Blog richtig entnommen habe...
    lg aylin

    AntwortenLöschen
  6. das sieht ganz ganz bezaubernd aus! da wird sich das kleine puck herrlich drin aufgehoben fühlen.
    *ich frage mich, warum ich immer denke, dass es ein girlie wird :-)*

    AntwortenLöschen
  7. Oh, total genial!!!

    Liebe Grüße

    Ursula

    AntwortenLöschen