Montag, 1. Dezember 2014

Herbststoffwechsel: Finale


Das Kleid aus meinem Stoffwechselstoff habe ich schon eine Woche fertig und ich musste mich zusammenreißen es nicht jeden Tag zu tragen



Alleine wäre ich nie darauf gekommen ein Kleid aus dem warmen Wollstoff zu nähen, aber zum Glück hat mir Pepita den Vorschlag gemacht es mal mit diesem Burdaschnitt  (09/2014) zu probieren. Das war genau die richte Idee zu dem Stoff !




Nachdem das Probekleid schon ein Alltagsliebling geworden ist,


 habe ich auch diesen Stoff gewagt anzuschneiden.


 Das Füttern des Oberteil habe ich nicht nach der berüchtigten Burda- Kochlöffelmethode gemacht, sondern habe dieses Tutorial umgesetzt, was auch super geklappt hat. 
Weniger gut klappte es die eingewebten rosa Lurexfäden zu fotografieren, mit denen ich erst etwas fremdelte, die mir aber doch ganz gut gefallen, weil sie erst auf dem zweiten Blick auffallen. 


Jetzt bin ich mal sehr gespannt wer diesen Stoff für mich ausgesucht hat. Hibbel...
 Bei Frau Siebenhundertsachen sind die anderen Stoffwechselprojekte gesammelt. 


Kommentare:

  1. Ich finde es toll! Obwohl es der gleiche Schnitt ist, kommt das Kleid durch den anderen Stoff ganz anders rüber. Den Stoff finde ich ja sowieso so toll durch das schöne Webmuster und (!) die Lurex-Glitzi-Akzente.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  2. Sooo schön! Das ist wirklich ein toller Schnitt für den Stoff. Und ich bin sehr froh, daß Dir Stoff und Dein Ergebnis gut gefallen. Wenn's wirklich ein Alltagsliebling wird, dann ist das Ziel ja erreicht.Ich war mir nämlich wirklich sehr unsicher, wenn auch schwer in den Stoff verliebt. Weshalb ich gleich den ganzen Bestand gekauft habe. Dann kann ich ja in den nächsten Monaten mein Stückchen anschneiden. Denn jetzt ist es ja raus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Alex! Klassischer Wollstoff mit Glitzer- jetzt im Nachhinein denke ich, dass ich dich da schon viel eher im Verdacht hätte haben können! Hast du schon Pläne für deinen Stoff? Der Stoff fällt total schön und ich bin nach anfänglicher Irritation auch sehr verliebt in ihn!

      Löschen
    2. Ich liebäugele mit der "Käfer-Jacke" aus der Vintage-Burda - aber da halte ich ein Probemodell für dringend angebracht, Und zwar eins aus nem ähnlichen Stoff. Schön, daß Du Dich für den Stoff erwärmen konntest. ;-)

      Löschen
  3. Immer wieder spannend, wie unterschiedlich ein und derselbe Schnitt wirkt, wenn er aus einem anderen Stoff genäht wird. Schon dein Probekleid hat mir gut gefallen, aber dieses ist noch viiiiel schöner! Ich hoffe, es im Januar "in echt" bewundern zu können.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, sieht sehr schön aus dieses Kleid. Wollstoffe stelle ich fest, lassen sich sehr gut verarbeiten und toll, dass man hier auch noch was drunter ziehen kann. Auch prima, wenn der Stoff sich geeignet hat für so ein Kleid.
    LG
    schurrmurr
    Blog für Selbstgemachtes

    AntwortenLöschen
  5. Ganz süß, toller Stoff!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schöne Schnittwahl für den Stoff. Das Kleid steht dir sehr.
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  7. Das karierte Kleid hatte mir schon gut gefallen - und bei diesem kommt der Lurexfaden gerade richtig, um das Grau ein bißchen aufzubrechen. Gefällt mir sehr - ich hatte mal einen Fischgratwollstoff mit Kupferfaden, den fand ich genial, leider stimmte die Qualität nicht. Aber das wird hier hoffentlich kein Problem sein.

    AntwortenLöschen
  8. Ach wie schön! Das Kleid sieht wirklich herrlich aus in der Umsetzung mit diesem Stoff! Ich nähe den Schnitt ja auch gerade als Weihnachtskleid. Hast Du denn nur das Oberteil gefüttert oder auch das Rockteil? Ich meine, in der Anleitung ist nur das Oberteil vorgesehen, oder?

    Deine Umsetzungen dieses Schnittes sind in jedem Fall ganz großes (Nähnerd-)Kino!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen:-)
      Die Anleitung sieht nur vor das Oberteil zu füttern. Habe ich auch so gemacht. Ich trage einfach einen Unterrock drunter.
      Viel Spaß beim Nähen!

      Löschen
  9. Jetzt ist es sicher, dass ich dieses Kleid auch brauche. Es sieht wunderschön aus!! Und wer dir etwas näher kommt, wird auch noch mit Glitzer belohnt... :-) Steht dir hervorragend, sowohl farblich als auch vom Schnitt. Wirklich wahr.
    Da hat Alex in´s Schwarze getroffen!
    Liebe Grüße,
    Nastjusha

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Frau Knopf,
    das karierte Kleid im gleichen Schnitt hatte ich ja schon gesehen und fand es super. Der Schnitt ist wirklich klassen, den muss ich auch unbedingt machen. Aber das Kleid aus dem Wollstoff mit Glitzer ist der Hammer. Wunderschön! Ich finde das hat Alex toll für Dich rausgesucht, Liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  11. Toll geworden!! Ich habe das Kleid auch schon genäht und trage es auch total gerne! So gerne, dass ich auch schon darüber nachgedacht habe, mir ein zweites zu nähen. Ich finde, dass der Stoff eine Menge ausmacht und deiner ist wie gemacht für das Kleid. Ein tolles Stoffwechselergebnis!
    LG Nina

    AntwortenLöschen
  12. Da passen Schnitt, Stoff und Frau Knopf wieder mal ganz vortrefflich zusammen. Ich bin begeistert!
    Ich liebäugele auch schon mit dem Schnitt. Deine wunderbaren Umsetzung(en) sind ja wohl allerbeste Motivation.
    LG

    AntwortenLöschen
  13. Ein ganz wunderschönes Kleid aus diesem tollen Stoff. Ich mag es auch, wenn einen etwas auf den zweiten Blick überrascht - das dezente Glitzern ist ganz entzückend. Steht Dir sehr gut.
    Lieben Gruss heike

    AntwortenLöschen
  14. Dereinst Stoffwechselkleid gefällt mir noch besser als,das Probekleid dazu. Das ist ein ganz wunderbarere Schnitt für den gewichtelten Stoff. Passt super zu dir.
    LG Karin

    AntwortenLöschen