Donnerstag, 27. August 2015

Urlaubsimpressionen Gargano

Noch hallt mein Sommerurlaub in Italien nach. Zwar hat der Alltag mich wieder voll im Griff, aber ich bin heute Vormittag das erste Mal seit Wochen ein Paar Stunden am Stück alleine und nichts ist schöner als mal wieder in Ruhe bloggen zu können.

Wir haben uns in mehreren Etappen unserem Ziel Gargano in Italien genähert:


Abendstimmung bei Fulda




Bei Freunden in der Nähe von Basel







Endlich in Italien
Bildunterschrift hinzufügen




Lieblingsstrand 



Lieblingspool. Drei Wochen zu jeder Zeit schwimmen gehen zu können - echter Luxus!



Feines Essen und Tomaten mit echtem Aroma-hmmm...









Die Landschaft des Gargano ist abwechslungsreich. Meer mit Felsküsten und kleinen Städtchen wenn einem nach Bummeln und schwimmen zu Mute ist. Das Naturschutzgebiet Foresta Umbra gibt dem Landstrich ein besonders grünes Gesicht. Dort ist es eher einsam. Vor allem ist es in den Wäldern kühl auch wenn es an der Küste sehr heiß ist. Ich könnte direkt wieder losfahren...


Kommentare:

  1. Wunderschön, da könnte ich auch gleich mal losfahren...
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Ich packe meine Jerseykleider wieder ein und fahre auch los. Italien geht immer.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Ein Segen dass die Herbstferien bald anfangen
    Lg Sybille

    AntwortenLöschen
  4. Uih - das war aber ein traumhafter Urlaub. In Italien ist es einfach immer schön und von uns Bayern aus ein Katzensprung.
    Ganz liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, in Italien war ich noch gar nicht oft und die Gegend kannte ich gar nicht. Unbedingt nachzuholen, der Liebste ist ja auch grosser Fan von wärmeren Gegenden ;)

    AntwortenLöschen
  6. Oh, Frau Knopf, das sieht wunderbar aus! Die Bilder sind phantastisch, der perfekte Sommer!
    Weiterhin gutes wieder ankommen in OWL.
    LG!
    M

    AntwortenLöschen