Mittwoch, 20. Januar 2016

Me Made Mittwoch: Hollyburnskirt mit passender Oberbekleidung


Ganz heimlich habe ich beim Brot und Butter Sew Along initiiert von siebenhundertsachen mitgenäht...So ganz ohne Planung habe ich mir einen Schwarz -geht- immer- Rock genäht. Mit passendem Shirt! Schuld ist daran der geblümte Jersey. den ich letztes Jahr in Paris kaufte und  zu Hause festgestellte, dass er extrem schief zugeschnitten ist. Mehrere Kleiderschnitte habe ich versucht per Zuschneidetetris zusammenzubekommen, aber nichts hat gepasst. Da war nur ein Shirt möglich. Leider habe ich ziemlich wenig einfarbige Röcke, die zu gemusterten Stoffen passen. Jetzt habe ich Nummer zwei im Schrank.

Auf dem ersten Bild ist gut zu sehen, dass das Shirt leichte Fledermausärmel hat. Der Schnitt ist aus einer Burda:







Der Rock (Schnitt Hollyburn von Sewaholic) hat zwei Riegel im Bund, die mit diesen Knöpfen verziert sind

Der Jersey in Nahaufnahme:


Was es  am heutigen Mittwoch noch so an selbstgenähter Kleidung zu sehen gibt, ist auf dem Me Made Mittwoch Blog zu finden!

Kommentare:

  1. Sehr schick und sehr schlau , so hat die Oberteilschwäche keine Chance und ich denke ein schwarzer Rock ist wirklich ein Alleskönner.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsches Brot und Butter.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  3. Eine sehr schöne Kombi. Ich brauche auch endlich einen Holyburn.
    Lg Dana

    AntwortenLöschen
  4. Ach, Du bist eine Secret-Sew-Alongerin?
    Ich finde die Kombi richtig schön und so ein schwarzer Rock ist doch ein Alleskönner.

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
  5. Einen schwarzen Rock kann man immer gut gebrauchen und das Blümchenshirt ist ein sehr hübscher Kombipartner.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  6. Du siehst in allen Hollyburns toll aus!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  7. Tolles Outfit. Das Blümchenshirt gefällt mir sehr gut und die schönen Knöpfe sind perfekt an dem tollen Rock! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  8. Schade, dass der Stoff so schief geschnitten war, das finde ich ja auch immer sehr ärgerlich! Ich hoffe er war zumindest nicht allzu teuer.
    Und du hast ihn ja dennoch sinnvoll vernäht, das Shirt gefällt mir! Am Rock mag ich ja besonders diese Riegel, irgendwie finde ich das immer maritim, obwohl ich nichtmal weiß warum :D
    Alles Liebe, Freja.

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schöne Kombi! Schief geschnittene Stoffe sind wirklich ärgerlich, aber in dem Fall ist das Problem bestens gelöst.
    LG Nadine

    AntwortenLöschen
  10. Das ist wirklich "dein" Rockschnitt! Sehr schön mit dem Shirt.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Kombination. Wenn schief geschnittene Stoffe auch noch universal einsetzbare Röcke hervorbringen ist das doch Klasse.
    LG,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. An den Blümchenstoff kann ich mich noch sehr gut erinnern. Ein ganz wunderschöner Frau Knopf Stoff. Eine super schöne Kombination. Aber auch die einzelnen Teile für sich sind toll- Shirt Schnitt merke ich mir auch mal. Schön wars wieder mit Dir zu nähen LG Susi

    AntwortenLöschen
  13. Der Hollyburn ist extra für dich entworfen, ich bin da ganz sicher. Niemand kann ihn so tragen wie du. Gruß Mema

    AntwortenLöschen
  14. Dieser Rock ist einfach perfekt für dich.
    Ich mag ihn so gern, weil er mich vom Fall her an den einzigen Rock erinnert, den ich jemals gern getragen habe...

    AntwortenLöschen
  15. Gefällt mir sehr, da typgerecht gewählt, finde ich.
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  16. Dein Outfit gefällt mir sehr gut; der Rockschnitt steht Dir hervorragend und der Schnitt des Oberteils hat etwas schickes!
    Liebe Grüße, SaSa

    AntwortenLöschen
  17. Eine wunderbare alltagstaugliches Kombi ... mit meinem Lieblingsrockschnitt ;0))

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen