Mittwoch, 6. Juni 2012

Me-Made-Mittwoch

In aller Eile, bei echt doofem Wetter....


wollte ich mich schnell mal draußen fotografieren...

Ich habe mir einen Glockenrock genäht, denn mein erster Rock gefällt mir (auch vom Tragegefühl her) sehr gut!
Das Säumen war beim ersten Versuch mühsam, so dass ich diesen Rock mit einem Schrägband gesäumt habe. Für mich ist es die unkompliziertere Art!


Blöder Regen...!!! Das wird draußen nichts.

Dann halt drinnen:


Wie immer findet ihr bei Cat die andeern Me-Made-Damen! Gucken lohnt sich ! Ich werde erst heute Abend dazu kommen...

Kommentare:

  1. schön! :-) Auch wenn das Wetter draußen wirklich zum weglaufen ist...

    AntwortenLöschen
  2. Oh, Frau Knopf! Mir schon lange nach einem Glockenrock!!! Kleines Jäckchen dazu, Clogs, Ballerinas, Sonne, ähmm, auch mit einem Regenschirm einfach Klasse!!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir gefällt die Rockform zunehmend- ich kann mir einen solchen Rock gut an dir vorstellen:)

      Löschen
  3. Frau Knopf, der Glockenrock... total schön!!! Herzliche Grüße, marja

    AntwortenLöschen
  4. Mmmh, der schwingt aber schön! Und das Muster ist toll! Sieht so schön retro aus! Lieben Gruß aus dem wettertechnisch auch nicht gerade vorzeigbaren Hamburg! Hella

    AntwortenLöschen
  5. Sehr, sehr süß, kann ich einfach nicht anders sagen ;-)!

    Gruß, Mascha

    AntwortenLöschen
  6. wirklich toll! deinen ersten rock fand ich auch schon so toll! ich bin gerade auf der suche nach DEM rockschnitt, hab ich mir doch ein bisschen was von der Dutch Love-Serie gegönnt und möchte daraus DEN rock für mich nähen.

    LG, Kristina

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Form...schöner Stoff...perfekte Länge....dann muß ja bald wieder die Sonne scheinen!!!Liebengruß von Sandra...sitzt auch im Regen. :o)

    AntwortenLöschen
  8. Der Rock gefällt mir richtig gut und mit dem Schrägband sieht er noch besser aus. Wirklich toll geworden.
    LG Tina

    AntwortenLöschen
  9. Oh, der Rock sieht super toll aus! Ich liiiiebe solch weitschwingende Röcke!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  10. Oh, der gefällt mir noch besser als der Erste! Der Stoff ist ja toll und diese Schrägbandvarainte am Saum muss ich auch mal probieren.
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Ich säume gerade in Etappen einen Tellerrock (der Rock und ich werden keine Freunde) und kann Deinen Frust beim Säumen nachvollziehen.
    Aber einen wunderschönen Rock hast Du da, aus echt coolem Stoff.
    Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt kniffelig das Säumen!!
      Bin gespannt wie deiner aussehen wird!

      Löschen
    2. Meiner ist nicht aus dem Schrank rausgekommen nach der Fertigstellung. Ich denke diesen Sommer wird er zum Kinderkleidchen umgeändert.
      viele Grüße
      Elke

      Löschen
  12. Der Stoff ist wirklich erste Sahne, gibts den noch? Wo kann ich den kaufen?
    Dein Glockenock ist sehr schön geworden. Du siehst auf den Fotos übrigens wieder wie mindestens 1,80 Groß aus.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Stoff habe ich letzten Samstag bei Keskin gekauft. Es ist ein Mary Engelbreit Patchworkstoff. Den gibt es bestimmt noch....
      1,80 cm...-kicher. ...ich bin ja nur ein bisschen kleiner;)

      Löschen
  13. Toller Rock, der Stoff ist klasse!!!!!!!
    LG Britta

    AntwortenLöschen
  14. Was für ein schöner Stoff! Dein Rock ist sehr süß geworden. Viele Grüße, Zuzsa

    AntwortenLöschen
  15. Total toll! Ist es ein voller Teller? Schrägband ist eine wunderbare Erfindung - ich würde am liebsten alles damit abschließen :-)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. Ich finde die ganze Kombination zauberhaft. Das Schrägband am Saum bringt etwas Ruhe ins Muster. Und die Kniestrümpfe erst, gar nicht zuckersüß sondern eher etwas zickig, im positiven Sinn gemeint. Gefällt mir sehr! Wenn du so einen weiten Saum doch mal ohne Schrägband nähen willst mach es so: die Kante ca. 1cm nach innen schlagen, knapp am Bruch steppen, Zugabe nah an der Naht abschneiden, nochmals ganz knapp nach innen schlagen und absteppen. Diese Variante nähe ich z.B. auch bei sehr dünnen Stoffen.
    Grüße von Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tip!! Und zickig gefällt mir;)

      Löschen
  17. Was für ein wunderschöner Rock! Einfach nur toll! Und ich finde, er ist ein richtig schöner Farbtupfer in dem schlechten Wetter, das es bei dir (wie auch bei mir...) heute gab! Da hat man zumindest ein bisschen das Gefühl, dass eigentlich schon Sommer ist... Der Stoff ist nämlich wunderschön und wie ich finde auch vom Muster her richtig sommerlich! :)))
    Liebe Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen
  18. Der Rock schaut richtig toll aus. Klasse Stoff!!! :)))

    GLG
    Chrissy

    AntwortenLöschen
  19. Guten Morgen!
    Ich find den Rock mit der SchrägbandVariante richtig schön!
    Fehlt nur ein wenig Sonne damit richtig zur Geltung kommt...olles Mistwetter :-)
    Glg
    Maren

    AntwortenLöschen
  20. ein echt wunderschönes outfit!!! der rock betont deine taille einfach perfekt.

    glg
    halitha

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Frau Knopf,

    ich wollte ein paar liebe Grüße da lassen!

    Und dein Rock ist brillant!

    LG Frau Froggi

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Frau Knopf,
    toller Rock und ein noch tolleres Muster! Und deine Bilder im Regen und dem hohen Gras sehen super aus :).
    Liebe Grüße
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  23. Hallo! Du hattest ja wegen meinem Rock aus einer alten Hose gefragt. Vor einiger Zeit habe ich das mal gezeigt: http://sannenaeht.blogspot.de/2011/02/anleitung-von-der-hose-zum-rock.html Vielleicht hast du ja auch noch ein Schätzchen zum ändern rumliegen?! Bin gespannt! LG, Sanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Info! Rumliegen habe ich nichts,aber da findet sich bestimmt mal was.

      Löschen
  24. Toller Rock! Der Stoff gefällt mir sehr gut und der Schnitt zusammen mit dem Gürtel macht eine super Figur!!
    Danke für Deinen netten Kommentar zu meinem MMM-Kleid :-) Dir auch viel Spaß mit dem Simplicity-Schnitt und vorher noch beim Stoffe-Aussuchen (bin schon auf ein Tragefoto gespannt)!

    Schöne Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen