Mittwoch, 16. November 2011

Nestbautrieb

Die Familie Knopf hatte die letzten 14 Tage einiges auszuhalten! Alle (außer den felligen Freunden Hund und Katz) hatten eine viruell bedingte Bindehautentzündung! Das heißt wir hatten tränenden, zugequollene und rote Matschaugen! Herr Knopf Senior hat brav schulmedizinisch mit Antibiotika u.a. getropft, ich habe homöopathisch mein Auge versorgt und Herr Knopf Junior hat sein Auge gar nicht behandeln lassen. Der Verlauf ist bei uns Dreien komplett gleich gewesen...
Naja, jetzt haben wir es überstanden und ich mag auch wieder mehr am Computer sitzen, was durch den Lichtreiz sehr unangenehm gewesen ist...-etwas gehäkelt und genäht habe ich dennoch..;)

Fürs Wochenbett und auch danach ein Stillkissenbezug:

Und eine Nackenrolle:


Das ganze wurde von den Herren schon ausgiebig probe gelegen :



Kommentare:

  1. Sehr schöne Sachen!!!

    Du motivierst mich endlich diesen Bezug fürs Stillkissen zu nähen ... 2 Monate schieb ich es schon vor mir her, bzw. suche den geeigneten (ruhigen) Moment. Aber deiner sieht so hübsch aus - ich will auch :)

    LG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Wie schön, dass es euch wieder besser geht. Bindehautentzündung klingt fies … :.(

    Die Kissen sind sehr hübsch geworden :.D

    Da macht das gemeinsame Kuscheln im Bett doch gleich viel mehr Spaß!

    AntwortenLöschen
  3. ooooooooooooh, wie schön und kuschelig! da kann das baby doch kommen. auch der stoff - er gehört zu meinen liebsten schweden-stoffen.
    da fällt mir ein - ich müsst mal wieder hin :)

    alles liebe für die letzten schwangerschaftswochen
    wünscht
    halitha

    AntwortenLöschen