Sonntag, 4. August 2013

3 Frauen ein Kleid

Bei Frau bunte kleider im Garten lässt es sich prima nähen!



Mechthild (Mema), Claudia und ich haben uns vergangenen Sonntag dort getroffen, um unseren geheimen Bielefeldplan weiter zu verfolgen. Wir nähen gemeinsam den neuen Coletteschnitt Hawthorn (was übersetzt Weißdorn heißt).


Neben des Verspeisens eines vortrefflichen Mittagsmals (Quiche und Salat), dem Fachsimpeln, dem Schwingen des Trennmessers und der Schnittanpassung haben wir zum frühen Abend auch Zwischenergebnisse vor zu weisen:


Meine Version des Schnittes befindet sich auf dem Bild links. Damit ihr wirklich sehen könnt, dass ich diesmal nichts in Schwarz oder einer anderen Farbe des dezent dunklen Farbspektrums nähe, hier ein Detailfoto des Stoffes:


Tragebilder folgen noch!


Kommentare:

  1. Ich bin gespannt, welche Erfahrungen ihr mit dem Schnitt macht - drei Frauen sehen schließlich mehr als eine. Eine tolle Idee. Der Schnitt gefaellt mir sehr und ich freue mich auf weitere Berichte.

    Ich sende Euch sonnigste Grüße in meine Geburtsstadt!
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee! Ich bleibe auf jeden Fall dran und freue mich schon auf eure sicherlich sehr unterschiedlichen Ergebnisse! :)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen
  3. Toller Stoff ! Super Idee ! Der Schnitt steht auch schon auf meiner Liste - bin gespannt , was Ihr von Änderungen berichten werdet , und wie das Kleid dann an drei so unterschiedlichen Frauen aussieht
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  4. Viel Spaß bei der Foto-Session am Freitag!
    Das ist übrigens eine sehr extravagante Farbkombination bei deinem hübsch gemusterten Stoff. Ich hätte große Mühe, dazu überhaupt passende Schuhe zu finden... Aber das ist ja das Tolle an einem Kleid: anziehen und perfekt angezogen sein!

    LG, Petra

    AntwortenLöschen