Montag, 24. Februar 2014

Häkeltuch

Letzes Jahr Ostern während einer Wangeroogereise habe ich das Tuch begonnen zu häkeln


und im Laufe des Jahres habe ich während längerer Autofahrten daran weitergemacht.
So sieht es ohne Blitz fotografiert aus:

 und so mit Blitz:


Die Wolle ist das Alpakagarn von Drops. Schön warm und kuschelig!
Bei den frühlingshaften Temperaturen fast schon zu warm, aber wenn es abends im Haus frisch wird, lege ich es mir gerne um die Schultern.
Für meine Tochter im Buggy diente es auch schon als Zudecke. So ein Tuch hat eindeutige Vorteile im Gegensatz zu einem Schal;)-allerdings dauert das häkeln einer Reihe eine gefühlte Ewigkeit je größer das Tuch geworden ist. 

Kommentare:

  1. Hat sich aber gelohnt, total schön!
    Herzliche Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Bestimmt herrlich warm und kuschelig!

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Sieht wunderschön schlicht und kuschelig aus.

    AntwortenLöschen