Freitag, 5. April 2013

Nina Cardigan

Ich lasse mich ja gerne anstecken, wenn es um gute und erprobte Schnitte geht!  Mechthild (Mema) hat ihre Nina den ganzen Winter über hochgelobt,  in Claudias (Buntekleider) Cardigan durfte ich reinschlüpfen und mich wohl fühlen. Pepitas Version hat mich auch angesprochen, obwohl ich anfangs dem Schnitt gegenüber eher skeptisch war:
zu lang, zu flatterhaft....

Jetzt habe ich auch eine! 




Der Schnitt näht sich wie von selbst! Das Tragegefühl gerade in der Nackengegend ist kuschelig und für eine flatterhafte, lange Strickjacke ist sie schön figurbetont. Einzig kann ich wegen meiner Stoffwahl meckern, obwohl der doppellagige Jersey qualitativ sehr gut ist, gefällt mir es nicht so, dass der innere Stoff heller ist als der Außenstoff und oft hervorblitzt...Zudem ist ein weichfallender Stickstoff noch besser geeignet, dann fällt die Strickjacke besser...

 Aber zu meinem neuen Kleid aus dem Stoff ist sie auch nicht schlecht..., wenn ich Zeit und besseres Licht finde, zeige ich es Euch noch mal in schön:)


Schönes Wochenende wünsche ich euch!!


Kommentare:

  1. Hach, das Kleid möchte ich unbedingt in schön sehen. Das sieht ja sehr verlockend aus. Schade mit dem Jersey, vielleicht gewöhnt ihr euch noch aneinander.
    LG, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Jacke!!<3 Das wäre auch was für mich.In schwarz wäre sie für mich wahrscheinlich optimal.

    Liebe Grüße Uli

    AntwortenLöschen