Mittwoch, 5. November 2014

Me Made Mittwoch: Tania Culottes

Letze Woche war ich sehr begeistert von der Culottes (Hosenrock) von Frau Grueneblume.
Im letzten Winter habe ich mich auch an einem Hosenrock (hier geht es zum damaligen Post) versucht und ziehe ihn sehr gerne an. Bei Spaziergängen, Schlittenpatien und beim Radfahren hat er sich sehr bewährt. Mit bequemen Stiefeln ist die Culottes ein echter Outdoorhit:


Der Schnitt ist von Megan Nielsen :Tania culottes
 Dazu trage ich heute eine Bluse aus Romanit. Sie ist eine Variation den Hawthorn Schnittes von Colette. Leider etwas zu kurz, deshalb kommt sie nicht allzu häufig aus dem Schrank...


Ob es heute noch mehr Hosenröcke zu sehen gibt, schaue ich mal im MMM Blog nach.

Kommentare:

  1. Deine Coulotte sieht super aus!
    Anfang der 1990er hatte ich auch mal mehrere Hosenröcke, danach nie wieder.
    Doch wenn ich deinen sehe, der genau die richtige Weite und Länge hat, will ich auch wieder eine haben.
    Liebe Grüße,
    Julischka

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schickes Outfit! Der Hosenrock ist wirklich toll! Wenn ich den so sehe bekomme ich direkt Lust auch einen zu nähen ;)

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Schicker Hosenrock. Ich war auch so inspieriert letzte Woche, dass ich shcon einen fast fertigen Rock wie Frau Grüneblume hier liegen habe, bin aber noch sehr unschlüssig mit der Länge. Obwohl ich den langen Hosenrock irgendwie interessant finde, mag ich deine Länge doch viel lieber. Mmmmmhhh..... Vielleicht sollte ich doch bei meiner üblichen Rocklänge bleiben, damit es ein Rockgefühl und kein Hosengefühl wird.

    AntwortenLöschen
  4. Okay, ich sehe schon, ich brauche auch unbedingt einen Hosenrock! Was ne geniale Erfindung und deiner sieht sooo klasse aus! :)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  5. Cool! In dieser (kurzen) Länge wirkt der Hosenrock noch mehr wie ein Rock und schaut einfach toll an Dir aus. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  6. Uiii, der ist ja richtig toll! Steht dir ausgesprochen gut und Länge finde ich perfekt. Ich denke, ich brauche auch einen! Falls ich denn passenden Stoff finde (:
    Alles Liebe, Freja

    AntwortenLöschen
  7. Deine Culottes sind superschön feminin . Den Schnitt hatte ich auch schon mal angesehen , konnte mir aber bei der Kürze des gezeigten Modells nichts so recht vorstellen . Nun sehe ich bei Dir, dass der sooo schön aussehen kann !
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  8. Genau richtig kurz! Zu Hosenröcken habe ich immer ein so zwiespältiges Verhältnis, aber Deiner sieht super klasse megatoll aus! Wow!
    VG, SuSe

    AntwortenLöschen
  9. Ach, der sieht richtig schön aus.
    Bevor ich mir jetzt auch sofort einen nähen will, frage ich dich als alte Hosenrockerfahrene: Was trägt man darunter? Sicher eine Strumpfhose, oder gingen lange Kniestrmpfe auch?
    LG

    AntwortenLöschen
  10. Ja die Culotte, ich war bei Dir letztes Jahr von der Idee noch nicht so angetan, die Kürze die das Schnittmuster vorschlägt hat mich doch zu sehr abgeschreckt.
    Aber in der richtigen Länge... prima.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen