Samstag, 12. März 2011

12 von 12 im März

Trotz grausamer Weltlage, die diesen Schluß immer dringlicher werden läßt:

war der 12. März hier am Teutoburger Wald ein frühlingshafter
easy-going Tag, der für Frau Knopf damit begann schnell mal ins dünne Jäckchen mit Lieblingsbrosche zu schlüpfen,
um hoch in den Wald zu flitzen. Dort warteten schon 3 Damen nebst 5 felligen Damen zum gepflegeten Morgenplausch mit sportlicher Betätigung an frischer Luft...
Danach ging es dann mit Herrn Knopf Senior und Junior ins Biohofladeneinkaufsparadis mit tollem Cafe

und glücklichen Schweinen



Weiter ging es zur Schwiegermutter, in deren Garten die ersten Frühblüher aus der Erde gucken


Eine Biene ist schon fleißig

Bevor mein Schwager mit seinem neuen Motorrad um die Ecke kam, gabs ne kleine Laufradrunde mit fliegenden Beinchen
und danach großes Staunen über rote Flitzer mit echtem Motor:)

Wer noch so mit gemacht hat könnt ihr hier sehen!!





Kommentare:

  1. Es hört sich nach einem schönen Tag an, trotz der Nachrichten aus Japan, die mich sehr bedrücken und auch ärgerlich stimmen. Wie kann man nur die Laufzeiten verlängern??? Grrr!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Fotos Frau Knopf! Fellnasenfotos mag ich total gerne! ;-)
    Und die Schweinchenbilder sind toll. Das sieht ja wirklich verdammt glücklich aus, fast so, als hätt es einen geraucht. *hüstel*
    ;-)

    LG Shiva

    AntwortenLöschen
  3. Nein, was für schicke Schweine! :-)
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frau Knopf, als stille Mitleserin , die kaum Zeit hat ihren Blog zu pflegen, musste ich heute ähnliches posten.
    In diesen Tagen sollten wir uns unsere Verantwortung bewußter werden.
    lg antje

    AntwortenLöschen
  5. So schön deine 12, mein Favorit ist dein Held auf dem Laufrad.

    Liebe Grüsse...
    Michaela

    AntwortenLöschen