Mittwoch, 2. Februar 2011

Me-Made: Der zweite Tag

Guten Morgen! Ich habe heute frei, so daß ich mich gleich nach der Verabschiedung von Herrn Knopf Junior und Senior in Schale schmeißen konnte-äh ich meine in Wolle verpacken, denn heute ist es bitter kalt und weiß draußen!
Den Wollrock habe nach einem älteren Burdaschnitt genäht, und er hat auf der Rockvorderseite das Gegenteil von Kellerfalten- ich weiß nicht wie das heißt...guckt mal:
Da das fehlende Licht auch die Farbe des Rockes geschluckt hat, hier noch mal eine Detailaufnahme wo zu sehen ist, daß der Rock grün-beige-bunt ist (ja das Karierte paßt nicht perfekt...-ich übe ja noch ;)
Was ich aber diesen Winter gelernt habe ist, daß ein Wopllrock tausendmal wärmer ist als jede Jeans mit Strumpfhose drunter und bequemer noch dazu!
Schönen Tag noch! Ich geh jetzt mal wieder und kümmere mich um das Geburtstagsgeschenk meines Mannes!
Die anderen Damen findet ihr hier

Kommentare:

  1. Schön schaut Deine Kombi aus. Der Rockstoff sieht so richtig kuschelig aus, bei diesem naßkalten Wetter genau das Richtige.
    Dir noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Roswitha

    AntwortenLöschen
  2. Ah! Prima. Ich mag Wollröcke. Versuch es mal, den über der Jeans anzuziehen. Das ist auch cool!

    Liebe Grüße,
    Caterina

    AntwortenLöschen
  3. Wollröcke sind im Winter das Beste was es gibt und deiner ist Klasse. Die ganze Kombi gefällt mir richtig gut - könnte von mir sein ;-)

    LG Eva

    AntwortenLöschen
  4. Die Farben dieses Wollstoffes sind wirklich schön und diese Details mit Zackenlitze ganz süß!
    Gefällt mir Frau Knopf!
    LG, bis morgen
    die Dana

    AntwortenLöschen
  5. Sehr sehr hübsch. Der SToff ist ja fantastisch.

    Und was die Wärme angeht: seh ich auch so. Zudem find ichs toll, dass wieder mehr Frauen Rock tragen!

    Ganz liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  6. wunderschön...und ich glaube mich dunkel zu erinnern, dass diese art falte quetschfalte heisst.
    glg, andrea

    AntwortenLöschen
  7. *hach* der Rock ist ja auch allerliebst! Ich sollte mal in die Puschen kommen....

    LG Anja

    AntwortenLöschen
  8. Der Stoff!!! ist super!!
    Ich bin ja eine 98%ige Rockträgerin und nerve meine Umgebung seit Jahren mit großem Missionierungseifer: Röcke tragen ist wärmer als Hosen tragen. Ein Wollrock mit Thermostrumpfhose ist doch total muckelig, so eine kalte Jeans an den Beinen hingegen...nene.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  9. feine idee mit dem blümchenwebband und der zackenlitze !!!

    AntwortenLöschen
  10. Mr. Pingu ist direkt zu dem kleinen Jungen einer Bekannten geschlabbt - ohne sich umzudrehen. kann aber gerne nachproduzieren wenn du eine "stolperfalle" brauchst :o))

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,

    oh ist der schön ... ich liebe Wollröcke ... die kann man ja eh die meiste Zeit des Jahres tragen :-D.

    Danke Dir für die Lieben Genesungswünsche.

    Liebe Grüße
    Mimi

    AntwortenLöschen
  12. der Rock gefällt mir seeehr gut!
    Schöner Wollstoff,schöner Schnitt!

    lieben Gruß von frida

    AntwortenLöschen
  13. Oh, ein schöner Begleiter auch für jedes Bunte Shirt, das kann ich mir gut vorstellen.
    Karo mit BLümchen aussergewöhnlich, aber es passt.
    bis morgen
    Marion

    AntwortenLöschen
  14. Wow-danke die Damen für eure lieben Worte!

    AntwortenLöschen
  15. Die Entdeckung der warmen Röcke hab ich in diesem Winter auch gemacht...

    Deine Kombination ist richtig schön, der Rock lässt sich bestimmt auchgut mir anderen Farben kombinieren.

    Liebe Grüße von der Trolljente

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön, noch ein Wollrockfan. Und kariert liebe ich sowieso, das ist so vielseitig. Schöne Details hast Du "eingebaut"!

    AntwortenLöschen